Was sind Lostage?

 

Lostage (auch: Lurtage) sind feststehende Tage im Kalender, die nach altem Volksglauben Vorhersagen über die Wetterverhältnisse der folgenden Wochen und Monate ermöglichen, den günstigsten Zeitpunkt verschiedener landwirtschaftlicher Tätigkeiten (etwa Aussaat) bestimmen oder Prognosen über die Ernte erlauben. Einer der bekanntesten Lostage ist der Siebenschläfertag.

Im Gegensatz dazu sind die sogenannten Schwendtage oder verworfene Tage zu sehen, die als Unglückstage gelten.

Quelle: wikipedia.org

Bauernkalender-Symbole, alterbauernkalender.at

Hinweis:
Diese Seite befindet sich noch in Ausarbeitung - wir bitten um etwas Geduld!

 

Lostage & Bauernregeln

 

Maria Lichtmess

 

Kalte Sophie | Eisheilige

 

Johannistag

 

Siebenschläfertag

 

Kassian

 

Maria Himmelfahrt